Das Werkzeug

Cartonnage-Objekte werden aus genau abgemessenen und zugeschnittenen Karton- und Papierstücken gefertigt. Es ist daher zu empfehlen, eine genügend grosse Schneidunterlage zu verwenden.

Ich bevorzuge eine Schneidematte von 60x90 cm, damit ich auch grössere Kreationen mühelos und sicher zuschneiden kann.

20200923_111840_edited.jpg
20200923_112511_edited.jpg

Für das Zuschneiden des Kartons und des Papiers verwendet man einen Cutter. Ich verwende bei dickem Karton gerne einen grossen und stabilen Cutter, für Papier ist ein kleinerer Cutter ausreichend. Wichtig ist, dass die Klinge immer ganz scharf ist.

Um gerade Kanten zu erhalten, verwendet man beim Schneiden ausserdem rutschfeste Metallmassstäbe mit einer Schneidekante aus Edelstahl.

Es ist auch immer hilfreich eine gut geschliffene Papierschere zur Hand zu haben.

Beim Ausmessen der Kartons und Papiere muss man sehr genau vorgehen. Hierfür eignen sich Edelstahlmassstäbe mit einem Messbereich ab Kante sowie Metallwinkel.

Es gilt der Grundsatz, dass der Massstab, bzw. der Metallwinkel grösser als der zu messende Karton sein sollte.

20200923_112706_edited.jpg
20200923_112229_edited.jpg

Was auch noch nützlich sein kÖnnte:

Falzbein, alte Shop-Karten, flache Pinsel und Schaumstoffrollen fürs Auftragen des Leims, Schleifpapier, diverse Klammern…